Pfle­ge­ro­bo­ter gegen Japans Demo­gra­fie-Pro­blem?

Einsame japanische Sehen

Drucken Wenn New York als Stadt der Singles gilt, dann hat Japan den Ruf, das Land der Alleinstehenden zu sein: Jeder Zweite hat keinen Partner - Männer noch häufiger als Frauen. Und etwa die Hälfte von ihnen will keinen. Doch im Gegensatz zu den Singles im Big Apple kommen Japans Junggesellinnen und Junggesellen weniger gut weg. Von parasitären Singles war jüngst zu lesen - gemeint sind Alleinstehende zwischen 35 und 54, die sich langfristig bei den Eltern eingenistet haben. Was steckt hinter diesen Zahlen? Haben Liebe und Sex ausgedient in Japan? Der Journalist Felix Lill hat fünf Jahre in Tokio gelebt und sich auf die Suche nach Antworten gemacht. Seine Erkenntnisse hat er in seinem neuen Buch Einsame Klasse.

Millionen Mädchen werden abgetrieben – wenn nur ein Kind dann ein Sohn

Seite 5 — Schon Dreijährige spielen Golf Seite 6 — Millionen Mädchen werden abgetrieben Schon , sagen Demografen, werde der Anteil der arbeitsfähigen Menschen angeschaltet der chinesischen Gesamtbevölkerung sinken. Bald werden in den Fabriken die ersten jungen, kräftigen und billigen Arbeiter fehlen, der Mangel an menschlichem Nachschub wird Allgemeinheit Löhne — und damit die ohnehin steigenden Produktionskosten — nach oben treiben. Die Zeit, in der die Werkstatt China billig für die Welt produzierte, wird dann vorbei sein. In der Mitte dieses Jahrhunderts wird China statt wie jetzt 19 nur noch 16 Prozent der Weltbevölkerung stellen, Indien 18 und Afrika 22 Prozent. Millionen Mädchen werden abgetrieben — wenn nur ein Kind, dann ein Sohn Die Zukunft, predigt die Regierung, liege in Advance und Hightech, dafür aber müssten Allgemeinheit jungen Arbeiter und Angestellten besser ausgebildet sein. Für die Kinder der Bauern und Wanderarbeiter, also die Mehrheit der chinesischen Bevölkerung, ist es jedoch wahrscheinlich viel schwieriger, an eine Universität wenig gelangen, als für Stadtkinder.

Einsame japanische Jungs Tagestreffen

Comment

608609610611612