Konkurrenz für Tinder? Facebook stellt Dating Service vor

Dating-Apps 2021 ich Experimentiert

Anstatt Textnachrichten zu schreiben, können zwei User, die sich zuvor gematcht haben, dann per Video miteinander kommunizieren. Das gab Match Group, das Unternehmen hinter Tinder, während der Vorstellung der Quartalszahlen für Q1 bekannt. Die Match Group will Videochats für User sicher machen Die hohe Nutzerzahl — immerhin hat Tinder weltweit über sechs Millionen zahlende User — könnte allerdings auch dazu führen, dass das neue Feature für die Verbreitung von Beschimpfungen oder anzüglichen Inhalten missbraucht wird. Denn das Überprüfen von Videochats ist deutlich schwieriger als das von schriftlichen Konversationen. Um dem entgegenzuwirken, plant Match Group, ein eigenes System zur Überprüfung von Videochats zu entwickeln oder mit externen Spezialisten zusammenzuarbeiten. Was in sozialen Medien geschieht, beeinflusst die Kundenstimmung bezüglich Ihrer Produkte und Dienstleistungen und im Endeffekt auch Ihrer Marke. Erfahren Sie, was Sie tun können, um Gespräche über Ihre Marke in die richtige Richtung zu lenken.

Kann das gut gehen?

Geht so Wer Dating-Apps benutzt, kann sich dadurch attraktiver fühlen. Aber auch das Gegenteil kann passieren. Und wie steht's mit der Monogamie? Die beliebte Dating-App wirft viele Fragen auf. Und Vorurteile — wie es sie übers Onlinedating stets gibt: Macht die Nutzung der App glücklicher oder demoralisiert sie eher?

Ein bisschen Spaß muss sein

Sparbetrieb Park? Oder in der Bar? Nein, online! Digitales Dating wird immer beliebter. Auch in Deutschland sind Dating-Apps seit Jahren auf dem Siegeszug. In Zeiten von Abstandhalten und Mundschutz hat das digitale Kennenlernen durchaus Vorteile. Da mit den Apps viel Geld verdient wird, stellt sich natürlich die eine Frage.

Profilbestätigung bereits auf Tinder

Feedback Tag für Tag werden Millionen Spam-Mails versendet. Die meisten werden einfach ungelesen wieder gelöscht. Die Kollegen unserer Schwesterpublikation Computerwoche dachten sich, dass sie diese Verschwendung nicht länger mit ansehen könnten. Deswegen haben sie sich exemplarisch eine der vielen Mails herausgenommen, den sehnlichsten Wunsch des Absenders erfüllt und ihm eine Antwort geschickt. Antworte niemals auf eine Spam-Mail! Aber was passiert, wenn man es doch tut? Foto: Marijus - Fotolia.

Comment

96979899100