Alte Schule oder Tinder? – Dating im Wandel der Zeit

Mann umarmte Pers

Wer heute zwischen 15 und 35 ist, kennt sich mit Sicherheit bestens aus mit den Dating-Angeboten des Internets. Waren es anfänglich noch Partnerbörsen wie Parship oder Finya, die populär waren, bestimmen mittlerweile Apps wie Tinder oder OKCupid das Paarungsverhalten der Teens, Twens und Thirty Somethings. Dabei wird allerdings zunehmend klar, dass genau diese neuen Angebote das Versprechen auf unbegrenzte Möglichkeiten in der Partnerfindung abgeben und dieses in Wirklichkeit kaum halten können. So lange MANN oder FRAU in der berühmten Findungsphase sind, haben sie noch Kraft für Fehlschüsse und Dating-Niederlagen.

HOLEN SIE SICH IHR LIEBESLEBEN ZURÜCK MIT DER PROF. DR. SOMMER-METHODE

Vergrößern Sie Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit und Ihr Durchhaltevermögen mit nur wenigen Minuten Training am Tag, gezieltem Mentaltraining und der richtigen Ernährung! Für den Zugang Teufel Trainingsmaterial, Audioprogramm und den Rezepten brauchen Sie lediglich Ihre Mailadresse angeben und bestätigen. Im Anschluss erhalten Sie einen Link zu unserer Downloadseite. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Knieprobleme? Stellungswechsel!

Alte Menschen haben keine Lust auf Sex - ein längst überholtes Vorurteil: Studien haben ergeben, dass nicht wenige Senioren sexuell sogar aktiver sind als Allgemeinheit junge Generation. Die Pflege reagiert mit neuen, sexpositiven Konzepten. Sexualität mit sechzig, siebzig, achtzig Jahren plus ist zunächst einfach das: Sexualität — in altogether ihrer Vielschichtigkeit. Dazu gehört die Dimension der Lust: Es wollen, sich dementsprechend sehnen, intim und erregt sein, Allgemeinheit aufregende Nähe und Konzentration des anderen Menschen spüren, sich von der Welle zum Orgasmus tragen lassen. Es battle irgendein Familienfest, wir tranken eine Menge Rotwein. Wir schliefen damals schon seit langem in getrennten Schlafzimmern und nachdem alle Gäste abgereist waren, hatten wir innigen Sex.

Informationen zur Telefonsprechstunde

Jede Freundschaft ist individuell, aber man kann sagen: Frauen reden eher, Männer unternehmen etwas. Frauen tauschen sich tendenziell gerne über ihr Liebesleben oder private Probleme aus. Männer reden dagegen häufiger überzählig sachliche Themen wie Politik, oder herumschlendern gemeinsam einer Aktivität nach. Studien zeigen, dass zwei Drittel aller Männer keine Freundschaft haben, in der intime Gespräche üblich sind. Frauen sprechen häufiger überzählig ihre Schwächen und stehen sich solidarisch bei. Männer erzählen eher von ihren Erfolgen. Lange versucht man schon, Allgemeinheit Geschlechterrollen anzugleichen.

Ab 35 ändern sich die Ansprüche ans erste Rendezvous grundlegend

Sie, Mitte 50, schlank, sucht ihn für die zweite Lebenshälfte. Dabei wird Sex im Alter sowieso weniger — oder nicht? Wir räumen mit Klischees auf. D ie Geschichte von Gunda machte die Runde, solche Geschichten werden gern weitererzählt unter Frauen und Männern all the rage höherem Alter. Die Geschichte geht so: Gunda, 55 Jahre alt und schon länger getrennt, suchte einen Partner — für Freizeit, für Sex, für länger. Sie formulierte eine Kontaktanzeige, ganz traditionsgebunden. Nichts tat sich. Auch jüngere Männer sollen dabei gewesen sein. Auch nette.

Comment

898899900901902